Soft-Skill-Trainings


eulzer-coaching

"Konflikte erkennen & kompetent lösen können!" 

Konflikte sind wesentlicher Bestandteil des Lebens und des Arbeits-alltags. Sie gelten auch als die wahre Triebfeder der persönlichen und der Teamentwicklung. Doch nur wer frühzeitig Konfliktherde und Ursachen erkennt, kann die richtigen Impulse für eine konstruktive Lösung setzen.

Gruppendynamische Prozesse können so in eine positive Richtung gesteuert werden! Auszug der Seminar-Inhalte: 

  • Eskalationsstufen und Exit-Strategien
  • Konfliktlösungsstile & Verhaltensmuster
  • Das Harvard-Konzept als Verhandlungsmethode
 

kultur des miteinander

"Kultur des Miteinanders!"

Kommunikationskompetenz ist die wichtigste Fähigkeit, um Beziehungen erfolgreich gestalten zu können. Wie kann eine positive Beziehung im Team, zu Vorgesetzten und Kunden aufgebaut und erhalten werden? Wie kann eine Feedback- und KommunikationsKULTUR entstehen?

Wie kann ich selbst so kommunizieren, dass ich im Gespräch auch die gewünschte Wirkung erziele? Auszug der Seminar-Inhalte: 

  • Die zwei Ebenen der Kommunikation & Körpersprachsignale
  • Die vier Seiten einer Nachricht (F. Schulz von Thun)
  • Feedback- und Fragetechniken, Werkzeug Metakommunikation 
 

"Work is not a Job: Motivation und Begeisterung erzeugen!"

Positive Emotionen verstärken den Lernerfolg, aktivieren das "Belohnungssystem" im Gehirn, was verhaltensverstärkend wirkt. Inhalte, mit subjektiver Bedeutung werden tiefer verarbeitet. Es ist wichtig, die Antreiber und Motive von Menschen zu erkennen und methodisch darauf einzugehen. Denn Motive sind Beweggründe für unser Verhalten.

Das Wissen über die Unterschiedlichkeit der Motive unterstützt den oft wichtigen Perspektivenwechsel. Auszug der Seminar-Inhalte:

  • Grundlegende Konzepte der Motivationsforschung
  • Lebensmotive und Antreiber nach Steven Reiss
  • Der Motivationsprozess - Handlungsphase (Rubikon Modell) 
 

eulzer-coaching

"Emotional-IntelligenTe FÜHRUNG" 

Die emotionale Aufgabe von Führungskräften ist von grundlegender Bedeutung: Sie ist das wichtigste Element von Führung. Es ist die Verantwortung des Leaders die kollektiven Emotionen in eine positive Richtung zu lenken und so ein Klima zu schaffen, dass Leistungs-bereitschaft und -fähigkeit fördert. 

Was sind die Dimensionen Emotionaler Intelligenz und wie kann ich sie im Alltag nutzen? Auszug der Seminar-Inhalte: 

  • Die vier Dimensionen Emotionaler Intelligenz nach Goleman
  • Grundprinzipien in Emotionen und ihre Wirkung
  • Emotionen haben Ursachen und Ziele: Die UWZ-Analyse 
 

life-work-balance

"Life-Work-Balance: Dem Burn out aktiv vorbeugen!"

Mehr als je zuvor sind wir in einem immer undurchdringlicheren Wust von konkurrierenden Anforderungen auf Klarheit angewiesen. Grundlage dieser Klarheit ist, dass wir unsere Werte und Ziele kennen und entsprechende Prioritäten setzen. 

Entdecken Sie den Weg zum Wesentlichen! Auszug Seminar-Inhalte:

  • Zeitmanagement der 4. Generation
  • Klärung von Rollen, Bedürfnissen, Zielen und Prioritäten
  • Das Innere Team: Methode zur Selbstklärung als große Quelle für Kraft und Klarheit 
  • Achtsamkeitsübungen
 

eulzer-coaching

"Mitarbeiterführung & Teamentwicklung"

Führungskunst besteht vor allem darin, situativ den passenden Führungsstil anzuwenden, zu wissen, wann klare Anweisungen notwendig sind, wann Kooperation gefragt ist und wann man einfach nur aktiv Zuhören sollte. Emotionale Aufgabe der Führungskraft ist es, ein Klima zu erzeugen, im dem Ideen wachsen, die einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess bewirken. Ein Klima, in dem Teamgeist und Kooperation gefördert werden und aus jedem Mitarbeiter das Beste hervorgebracht wird! 

Auszug Seminar-Inhalte:

  • Führungsstile & Teamführung (Managerial Grid)
  • Vier Grundformen der Reife eines Mitarbeiters 
  • Mitarbeitergespräche erfolgreich führen können
  • Mitarbeiter individuell motivieren können (Reiss Profile)
 

"BESCHWERDEMANAGEMENT: HURRA! EINE REKLAMATION!" 

Nutzen Sie Reklamationen als Chance? Immerhin öffnet Sie Ihnen die Augen über Mängel in Ihrem Angebot... Die Kunst ist, durch eine wirksame Gesprächsführung einen reklamierenden Kunden zum Stammkunden zu machen! 

Voraussetzung dafür ist ein professioneller Umgang mit Reklamationen! Auszug Seminar: 

  • Die 10 Phasen beim Beschwerdehandling 
  • Lösungsorientiert verhandeln können
  • Der Umgang mit starken Emotionen
  • Unberechtigte Reklamationen